Chorausfahrt nach Dives sur Mer

„Städtepartnerschaft mit Leben erfüllen

So die Worte von Christian Bréard am Partnerschaftsabend in Dives sur Mer während der Chorreise des Sängerbundes Chorvision Oberkochen. Partnerschaft wird nur durch direkte Kontakte mit Leben erfüllt. Diese Kontakte pflegten die Sänger/innen der Chorvision, in dem sie der Einladung des französischen Chores „Cantabile“  folgten, um gemeinsam  zu musizieren – rund 1000 km von Oberkochen entfernt. Das Timing war perfekt, hält sich doch die Big Band des Ernst-Abbe-Gymnasium zeitgleich in Dives sur Mer auf.

An Himmelfahrt zeigte die Big Band, die dortige Musikschule und musica é auf derselben Bühne ihr Können. Auch am Freitag diente die Kirche Notre Dame als Konzertsaal für ein gemeinsame Aufführung der beiden Chöre. Besondere Herausforderungen waren die gemeinsam gesungenen Lieder in der jeweiligen Landessprache. Dabei tat das unterschiedliche Liedgut der beiden Chöre der Mischung aus Rock, Pop, Klassik und Chansons erfrischend gut!

 

Dass die Normandie eine Reise wert ist, durfte die Reisegruppe bei Ausflügen in die Umgebung erleben. Ein Highlight der Reise war zweifelsfrei der Besuch des achten Weltwunders, dem Mont St. Michel. Beim anstrengendem Aufstieg zur imposanten Abtei konnte man den Wechsel der Gezeiten beeindruckend erleben.

 Mt. St. Michel

Freudig angenommen wurden auch die regionalen, kulinarischen Leckerbissen, schließlich war man doch mitten in der Region von Calvados.

Bei sommerlich warmen Temperaturen und herzlicher französischer Gastfreundschaft konnte die Reisegruppe das Motto „Leben wie Gott in Frankreich“ zu hundert Prozent nachvollziehen.

Ein Wiedersehen ist vorprogrammiert!